Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE


Klassik

Kammerorchester Basel & Nuria Rial

Werke der Accademia Filarmonica di Bologna

Sonntag, 6. November 2022 | 19 Uhr

Gefühlvoll und warm, gleichermaßen glasklar und leicht – Nuria Rials Sopran entspricht hervorragend dem barocken Ideal mit einer zarten, nahezu transparenten Höhe und einem warmen, runden tieferen Register. Gemeinsam mit dem Kammerorchester Basel hat sie bereits eine viel gelobte Aufnahme mit Werken Georg Philipp Telemanns veröffentlicht, ausgezeichnet mit dem ECHO für die „Beste Opernarien-CD“.

Das neue gemeinsame Programm vereint Werke von vier herausragenden Komponisten des italienischen Barocks – jeder von ihnen wegweisend für die musikalische Entwicklung. Giovanni Paolo Colonna war Mitbegründer der Accademia Filarmonica di Bologna, einer der ältesten und einflussreichsten Musik-Akademien Italiens, in der später auch Giacomo Antonio Perti und Giuseppe Torelli wirkten. Torelli begann hier anstelle der üblichen Sologruppe des Concerto grosso Konzerte für eine einzelne Solovioline zu komponieren. Er etablierte die dreisätzige Konzertform schnell-langsam-schnell, worauf nicht nur Antonio Vivaldis berühmte Violinkonzerte beruhen. Torellis insgesamt zwölf Concerti grossi op. 8, komponiert für den Heiligen Abend, bilden heute einen vorweihnachtlichen Rahmen für die feine Auswahl aus Oratorien und Kantaten seiner Lehrer. Gekrönt wird das Konzert von Antonio Vivaldis Motette „Nulla in mundo pax sincera“.

Nuria Rial, Sopran
Kammerorchester Basel
Julia Schröder-Zihlmann, Violine & Leitung

Concerti grossi von Giuseppe Torelli sowie Arien aus Oratorien, Kantaten und Motetten von Giovanni Paolo Colonna, Giacomo Antonio Perti und
Antonio Vivaldi

Sonntag, 6. November 2022 | 19 Uhr
Donauhallen, Strawinsky Saal
Eintritt EUR 30,– und EUR 27,–


Zurück

Über uns

Seit 1913 ist die Gesellschaft der Musikfreunde aktive Mitgestalterin des Kulturlebens in Donaueschingen. Heute veranstaltet sie mit Unterstützung der Stadt Donaueschingen regelmäßig Konzerte und Kleinkunstabende und Kulturfahrten für die Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Region.

Kontakt

Gesellschaft der Musikfreunde
c/o Amt für Kultur
Rathausplatz 1
D-78166 Donaueschingen

+49 771 / 857 266

+49 771 / 857 6265

Copyright 2022. Gesellschaft der Musikfreunde e.V.

Cookies sind hilfreiche kleine Informationsfragmente, die es uns erleichtern, Ihnen eine optimale bedienbare Website anzubieten.

Datenschutz Impressum
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close