abstand


Das aktuelle
Programmheft 2018/19
als PDF zum Download:


gdm_18_19.pdf



Donaueschinger Musiktage

>> Festival Team



 


Liebe Musikfreunde,

das vom jüngst verstorbenen Musikkritiker Joachim Kaiser vorgeschlagene „Stück für die einsame Insel“ haben wir uns bewusst für den Schluss aufgehoben. Auf dem Festival HörBa(a)r im Mai spielt das Minguet Quartett zusammen mit Jens Peter Maintz Franz Schuberts berühmtes Streichquintett C-Dur. Eröffnet wird die Saison dagegen im September mit „Songs without words“. Auch hier ist bereits Schubert mit von der Partie. Daneben werden jedoch Kurt Weill und Tom Waits geboten, all dies mit Posaune, Schlagzeug und Klavier vom Trio Belli-Fischer-Rimmer. Unsere Klassikreihe ist also wieder alles andere als klassisch. Sie verbindet Werke der Klassik mit Musik der Gegenwart und bietet wie immer ungewöhnliche Besetzungen und hervorragende Solisten. Vielleicht werden Sie deshalb am Ende der Saison gar nicht Schubert, sondern etwas ganz Anderes mit auf die einsame Insel nehmen.

Für die Aufführung von Olivier Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“, einem Schlüsselwerk der Musik des 20. Jahrhunderts, finden sich Carolin Widmann (Violine), Sharon Kam (Klarinette), Tanja Tetzlaff (Viola) und Antti Siirala (Klavier) in Donaueschingen ein. Der Cembalist Jean Rondeau ist ein junger Star der Alten Musik Szene. Er tritt gemeinsam mit dem Ensemble Nevermind auf. Nutzen Sie also unser kontrastreiches Veranstaltungsprogramm und lassen sich mitreißen.

Wir haben in diesem Jahr unsere Preisstruktur leicht überarbeitet und in Abhängigkeit von den Kosten zwei Preisgruppen unter den Klassik-Konzerten gebildet. Von erheblichen Ermäßigungen profitieren jetzt Kinder und Jugendliche, Schüler und Studenten sowie Schwerbehinderte und Arbeitssuchende in all unseren Reihen.

Wir freuen uns, dass wir seit dieser Saison zum Kreis der SWR2 Kulturpartner zählen und unser Programm besser über die eigene Region hinaus bekannt machen können. Inhaber der Kulturkarte erhalten bei uns die gleichen Ermäßigungen wie Mitglieder der GdM.

Herzliche Grüße

Ihr


 

 

 

Dr. Andreas Wilts
Präsident der Gesellschaft der Musikfreunde

 

 


Unsere Festschrift

MUSIKFREUNDE

100 Jahre Gesellschaft der Musikfreunde 1913-2013


Bilder aus der bewegten Geschichte
eines Donaueschinger Vereins

kann zum Preis von 5 € im Kulturamt der Stadt Doinaueschingen erworben werden